random_20.jpg



RT Ingenieurgesellschaft
für Versorgungstechnik mbH

In der Breite 87
79224 Umkirch

Tel.: +49 7665 - 9720 20
Fax: +49 7665 - 9720 22
E-mail: info@rt-planung.de



Erfahrung, Kompetenz, Zuverlässigkeit - RT Ingenieursgesellschaft für Versorgungstechnik mbH



Projektablauf bei Labor- und Institutplanung

Gebaeuderasterstudie.png
Gebäuderasterstudie

Grundlagenermittlung:

  • Gebäuderasterstudie
  • Optimieren eines Standardlabors (Vorentwurf) 
  • Ermittlung der Standards 
  • 1. Nutzergespräch (Bedarfsermittlung Arbeitsplatz)

Vorplanung / Entwurfsplanung 

  • Labor-Layout Entwurf I 
  • 2. Nutzergespräch (Vorstellung Entwurf I + Erarbeitung von Kompromissen) 
  • Überarbeitung der Entwurfsplanung I 
  • Kostenschätzung 
  • Vorplanung laborbezogener Infrastrukturen (Medien, Elektro)

Ausführungsplanung 

  • Vorstellung Labor-Layout Entwurf II + Diskussion + letzte Änderungen 
  • Festlegung der letzten Arbeitsplatzspezifikationen 
  • Sicherheitstechnische Prüfung (Einhaltung der Laborstättenrichtlinie) 
  • Detailplanung laborbezogener Infrastruktur 
  • Freigabe der Ausführungsplanung durch den Bauherrn

♦ Laborplanung

gesamtes_stockwerk.png einzelraum.png Arbeitsplatzbeschreibung.png
Darstellung gesamtes Stockwerk Darstellung Einzelraum Arbeitsplatzbeschreibung

♦ Elektroplanung

Nutzerforderung   ► 

gesamtes_stockwerk.png verteilerplan.png kabelzugliste.png
Stockwerksplanung Verteilerplan Kabelzuglisten
beleuchtungsstaerkenberechung.png visualisierung_beleuchtung.png  
Beleuchtungsstärkenberechnung Visualisierung der Beleuchtung  

♦ Infrastruktur / Schnittstellenplanung (Medien, Elektro)

  • Örtliche Festlegung + Spezifikation der Schnittstellen für externe Gewerke, Trassenführung in den Laboren
Lueftung.png medien.png leitungsverzeichnis.png
Lüftung Medien Elektro
  • Strukturierte datengebundene Auswertung
raumbuch.png materialauszug.png leitungsverzeichnis.png
Raumbuch Materialauszug Leitungsverzeichnis
  • Erstellung Leistungsverzeichnis

Anfrage und Mitwirkung bei der Vergabe

preisspiegel.png
Preisspiegel
  • Kontrolle der Angebote
  • Aufbau eines Preisspiegels

Bauleitung

  • Kontrolle und Freigabe der Montagepläne
  • Montageüberwachung, Qualitätskontrolle - Aufmaß
  • Abnahme
  • Aufmaßkontrolle
  • Rechnungsprüfung
  • Kontrolle der Revisionsunterlagen